Die letzte Abfahrt vom Gornergrat und der anschließende Abschluss!

Der letzte Tag in Zermatt verspricht nochmals staubtrockene Trails und Sonnenschein vom feinsten. So machen wir uns nach einem leckeren Frühstück im Riffelhaus 1853 wieder auf den Weg.

Weiterlesen

Der spektakuläre Europaweg von Zermatt nach Täsch!

Dienstag morgen, Fluhalphütte, ein paar Minuten vor fünf Uhr. Der zweite Tag des BikeMeets hat soeben begonnen… Ich schaue kurz aus dem Fenster und stelle fest, dass der Himmel wolkenlos ist. Leider gilt dies dann nur für die Nicht-Matterhorn Seite. Das Horu selber ist dann leider doch noch in einer am Ort verharrender Wolkenhülle eingepackt. Trotzdem möchte ich mit dem ersten Tageslicht einen Teil meiner Blogger-Gschpänli zum Stellisee runter begleiten. Dort spiegelt sich das Matterhorn jeweils optimal im Wasser – Perfekt also für ein paar tolle Fotos.

Weiterlesen

Hochalpine Trails in Zermatt!

Auf Einladung von Zermatt Tourismus durfte ich Mitte Juli ein paar herrliche und unvergessliche Tage in Zermatt geniessen. Natürlich war die Vorfreude gross, war ich doch noch nie in Zermatt biken. Schon lange wollte ich mal dort hin. Coole Sache, dass sich dieser Punkt auf meiner „Bike ToDo-Liste“ nun auf diese Art und Weise abhacken lässt.

Weiterlesen

Auf nach Zermatt!

Auf nach Zermatt – so lautet der Titel dieses Blogposts. Und genau dort hin führt gerade mein Weg. Während ich jetzt für Euch, meine lieben Leser, ein paar Zeilen schreibe, fährt der Zug gerade in Zofingen wieder los. Im Verlaufe des späteren Nachmittags werde ich dann in Zermatt eintreffen.

Weiterlesen

Bikeweekend im Wallis: Hoch hinaus am zweiten Tag!

25

Nach einer erholsamen Nacht im Hotel Cristal in Grimentz steht der zweite Tag unseres Bikeweekends auf dem Programm. Da Roland zeitig zu Hause sein muss, verlässt er uns nach dem Frühstück und wir ziehen zu viert weiter. Heute wollen wir den Argentinier Trail abfahren und außerdem endlich mit dem Bike die 3’000m-Grenze knacken. Auf geht’s!

Weiterlesen

Bikeweekend im Wallis: Am ersten Tag über den Meidpass!

DSC08268

Die diesjährige Konstellation über 1. August war perfekt für eine mehrtägige Biketour. Da ich am Samstag noch arbeitete und Silvan mit Roland am Canyoning war, brachen wir alle fünf am Samstagabend dem 30.7. ins Wallis auf. Der Meidpass am Sonntag, 31.7. und der Argentiniertrail am Montag dem 1.8. war unser geplantes Programm.

Weiterlesen

Wallis Cross 2015, 9. Etappe: Wildstrubelhütte – Sion. Die epische Abfahrt nach Sion!!!

P1000741

Nach einer ruhigen Nacht in der Wildstrubelhütte kriegen wir ein feines Frühstück von Michael serviert. Anschliessend heisst es Abschied nehmen. Eine endlos lange Abfahrt nach Sion wartet auf uns. Wir freuen uns dementsprechend und sind sehr gespannt, was da die nächsten Stunden alles auf uns zu kommt.

Weiterlesen

Wallis Cross 2015, 6. Etappe: Grimentz – Nax. Samba tanzen auf dem Brazilian-Trail!

DSC06276

Auf kaum eine andere Etappe des Wallis Cross‘ war ich so gespannt wie auf diese. Der Brazilian ist einer der meistgehypten Trails in der ganzen Schweiz. Sehr flowig und flüssig zu fahren soll er sein. Schon so viel habe ich darüber gelesen und diverse Blogkollegen wie Spoony, Rotscher oder Ventoux waren ebenfalls schon hier. Nun wird es an der Zeit, dass auch ich diese Lücke schliesse und mir den legendären Braziliantrail mal anschauen gehe.

Weiterlesen