Wallis Cross 2015, 7. Etappe: Nax – Sierre. Brazilian Teil 2 und ausrollen nach Sierre.

DSC06381

Zum ersten Mal während des Wallis Cross regnet es am Morgen. Doch genau heute macht mir das am allerwenigsten aus. Denn es steht nur der zweite Teil des Brasilianers und danach ein gemütliches Ausrollen nach Sierre auf dem Programm. Also ein halber Ruhetag.

Das Hotel Mont Noble werde ich in bester Erinnerung halten. Ein Älteres, rustikales Haus. Der Boden knarzt und alles ist sehr heimelig. Freundliche Bedienung und feines Essen. Passte!

Bevor ich mich an diesem Sonntag den 13. September 2015 auf den Weg mache, ziehe ich zum ersten Mal die komplette Regenkleidung an. Gar nicht so verkehrt, denn für irgendwas schleppe ich diese ja die ganze Zeit mit.

DSC06383

Hotel Mont Noble, Nax

Auf der anderen Dorfseite von Nax geht’s dann in den zweiten Teil des Braziliantrails.

DSC06384

Zu Beginn ist dieser sehr flowig. Trails zum Frühstück – I like!

DSC06385 DSC06386

Nach einer kurzen Schotterpiste düse ich erneut in den Wald hinein und es geht geschmeidig weiter.

DSC06387 DSC06389

Je länger je mehr bekommt der Trail den gleichen Charakter wie gestern Teil 1. Die rege Benützung ist deutlich sichtbar.

DSC06390 DSC06393

Macht aber auch heute Spass. So gehen in Pramagnon beide Daumen hoch für den Brasilianer. Gerne wieder mal!

DSC06395 DSC06396

Es folgt nun der Rhoneradweg bis nach Sierre. Ich nehme es heute sehr gemütlich.

DSC06398 DSC06399 DSC06401 DSC06403 DSC06404

In Sierre esse ich im nicht ganz günstigen Bahnhofbuffet ein sehr feines Schnipo und beziehe anschliessend ein Dreierzimmer im Hotel Atlantic. Das Hotel macht von aussen einen etwas schäbigen Eindruck. Der Empfang ist aber auch hier sehr freundlich und das Innere des Hotels ist definitiv gemütlicher als das Äussere. Den Nachmittag verbringe ich dann in der Badewanne. Am Abend werden Silvan und Patrick anreisen für die Etappen 8 und 9. Deshalb auch das Dreierzimmer…

Distanz: 17 km / Fahrzeit: 1 h 30 min / Höhenmeter: 100 Hm

Zurück zur 6. Etappe
Vorwärts zur 8. Etappe

Download

Ein Gedanke zu „Wallis Cross 2015, 7. Etappe: Nax – Sierre. Brazilian Teil 2 und ausrollen nach Sierre.

  1. Danke für’s mitnehmen schöner Bericht, gelungene Fotos interessante Tour, hat mir sehr gefallen. Das Wallis ist ein MUSS ich hoffe nächtes Jahr Zeit für dieses Gebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.