Hurrah, Hurrah, der Frühling ist da!

Erfahrungsgemäss läuft bei mir zwischen Neujahr und Frühlingsbeginn nicht allzu viel auf meinem Blog. Vor allem dieses Jahr lud der kalte und nasse Winter nicht allzu oft ein, sich auf dem Bike die Zeit zu vertreiben. Zudem habe ich in unserem Turnverein zwei Ämter inne, welche mich im Januar und Februar zeitlich etwas ausfüllen.

Keine Blogberichte bedeuten aber nicht automatisch keine Bikekilometer. Gerne fasse ich in diesem Post mit ein paar Bilder zusammen, was bisher im 2018 bei mir so lief.

Da ich seit über einem Jahr ohne Auto unterwegs bin, gab es bisher einiges an schönen Impressionen während des Arbeitswegs.

Nebst dem Arbeitsweg gab es kürzere und mittellange Touren von zu Hause aus. Vor allem die letzten Tage war es endlich etwas wärmer. Unter anderem schaute ich beim Naturschutzgebiet Vogelmoos vorbei. Durchfahren darf man mit dem Bike dort zwar nicht, aber bis zum Eingang hin sind die Biker willkommen. Diese Perle der Natur ist immer eine Reise wert.

Nach Ostern gabs zwei sehr schöne Tage am Bodensee mit viel Sonne und noch viel mehr Wind. Endlich war es wieder etwas wärmer! Diese Tour war mehr radeln statt biken, deshalb gibt es da auch keinen eigenen Blogbericht. Anbei ein paar herausgepickte Fotos.

Das Seasonopening mit Benno machte ich letzten Sonntag auf dem Bürgenstock. Der Seewligrattrail ist stets aufs neue ein Erlebnis. Das war ein rundum geglückter Auftakt mit viel Spass auf dem Trail!

So bin also auch ich mit vollem Elan in den Frühling gestartet. Nächste Woche habe ich Ferien und plane einen 5-6 tägigen Cross. Wohin es geht bleibt vorerst noch geheim ;-). Wer mich virtuell verfolgen möchte, kann dies gerne auf meiner Facebook- und/oder Instagrampage machen. Am Samstagmittag, 21.4. geht’s los…!

So wünsche ich all meinen treuen Leserinnen und Lesern einen hoffentlich weiterhin milden Frühling und eine gute und unfallfreie Bikesaison!

Liebste Grüsse,
Euer Chregu

10 Gedanken zu „Hurrah, Hurrah, der Frühling ist da!

  1. Juhu Chregu, ja es geht wieder los. Ich freu mich auf Deine Beiträge. Geben diese doch immer wieder tolle Ideen um nachzufahren und es sind oft Routen die auch für nicht Bikeprovis wie zb meine Frau, zu fahren sind. Viel zu oft sind andernorts die Trailvorschläge einfach zu elitär und nur für Hardcore-Biker. Das bin nicht mal ich
    Chregu ich freu mich auf Deine Berichte und die tollen Bilder. Und ich freu mich darauf, das eine und andere zusammen mit meiner Frau auch zu fahren.
    Herzlichen Dank und weiter so!!
    Karl

    • Lieber Karl.
      Vielen Dank für deine tolle Antwort. Solche Feedbacks sind für mich die Motivation, um meinen Blog weiterhin zu betreiben. Schön, dass ich Euch schon ein paar Mal bei der Routenplanung helfen konnte. Weiterhin viele tolle Erlebnisse auf zwei Rädern zusammen mit Deiner Frau.
      Liebe Grüße, Chregu

  2. Sali Chregu, du kannst auch „hurra der Sommer ist da“ schreiben:):):).
    Super Fotos – wünsche dir noch einen schönen Abend,
    lieber Gruss usem Heimeli

  3. Hurrah, hurrah, der Chregu ist da 🙂 … könnte es auch heissen. Ich hatte natürlich keine Bedenken, dass du nicht mehr auf das Bike sitzt oder keinen Blog mehr schreibst. Etwas Ruhe vor dem Sturm ist auch gut.
    Ich wünsche dir einen ganz tollen Mehrtagescross … bin gespannt

    • Sehr gut formuliert Rotscher. Und alles muß man ja auch nicht immer posten. Deshalb auch diese Zusammenfassung. Freue mich auf mein nächstes Abenteuer. In einer Stunde geht’s los. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.