Transalp 2017, 3. Etappe: St. Anton am Arlberg – Bodenalpe

Aufgrund der Niederschläge der letzten Tage hat es weit runter geschneit. Der Schnee könnte somit auf der heutigen Etappe ein Thema werden, geht es doch bis auf knapp 2’300 Meter über Meer. Somit ist dies auch gleich die erste Etappe unserer Transalp, welche richtig in die Berge führt.

Weiterlesen

Transalp 2017, 1. Etappe: Garmisch – Ehrwald

Wir versuchen es nochmal… – das war realtiv schnell klar.
Als wir letztes Jahr zur Transalp von Garmisch-Partenkirchen nach Riva del Garda am Gardasee starteten, waren wir zu Beginn noch guter Dinge. Wir kamen die ersten vier Tage super voran. Doch während des vierten Tages muss ich irgendwas schlechtes konsumiert haben. Ich verbrachte die folgende Nacht fast nur auf der Toilette. Die Konsequenzen daraus waren Kraftlosigkeit, ein leerer Energiespeicher und der schliessliche Abbruch der Transalp am sechsten Tag.

Weiterlesen

Trailluft schnuppern auf der Rigi!

Es ist mir immer eine grosse Freude, jemanden frisch an den Bikesport heran zu führen. So geschehen auch vor ein paar Wochen an einem sonnigen Dienstag im August, als ich mit meiner Arbeitskollegin Rahel auf ihre erste richtige Biketour ging.
Wir waren vorher schon drei Mal auf zwei Rädern unterwegs. Sie allerdings damals noch mit ihrem Citybike. Deshalb gab es auf den bisherigen Touren nur vereinzelte, kurze und sehr einfache Trails. Mit ihrem Wheelerfully hat sie nun aber ganz neue Möglichkeiten und so schlug ich die Rigi als erste Biketour vor. Dass sie konditionell fit ist, wusste ich bereits von den vergangenen Runden. So müsste der Aufstieg zum Rigi Kulm eigentlich ganz gut gehen. Interessant wird es dann auf den Trails runter nach Arth. Aber alles der Reihe nach…

Weiterlesen

Krönender Trailabschluss in Davos!

Geschlafen haben wir alle wunderbar nach dem gestrigen Tag. Für den dritten und letzten Tag unseres Bikeweekends haben wir uns eine Auswahl der Trails rund um Davos aufgespart. Dank der Übernachtung im Hotel Panorama kriegen wir die Bahnkarte umsonst. Somit steht einem weiteren Trailtag nichts mehr im Wege!

Weiterlesen

Die Mondlandung auf der Ducanfurgga!

Die Biketour über die Ducanfurgga ist eine dieser Touren, welche man aufgrund des happigen Aufstiegs nicht unbedingt jedes Jahr machen muss, aber wegen der genialen Abfahrt doch immer mal wieder machen kann, darf und soll. Denn ein Highlight ist die Runde dann doch jedes Mal! Ich war zuletzt vor fünf Jahren mit Luki dort oben. Zeit also für eine Wiederholung!

Weiterlesen

Genialer Trailtag in St. Moritz!

Das Weekend über den diesjährigen 1. August bietet sich perfekt an, um drei Tage mit ein paar Freunden biken zu gehen. Wir entscheiden uns für drei Tage im Bündnerland mit dem Auftakt in St. Moritz.

Weiterlesen

Am Gigathlon 2017 in Zürich!

Auch dieses Jahr hatte ich die Möglichkeit am Gigathlon teil zu nehmen. Mit dem fast identischen Team wie letztes Jahr ging es heuer in Zürich an den Start. Wir hiessen AMSTL und hatten die Startnummer 1459. Der Name hat übrigens nichts mit dem ähnlich heissenden Bier zu tun, sondern sind die Anfangsbuchstaben des ursprünglichen Teams.

Weiterlesen

Die exklusive Rigi Biketour 2017!

Wie inzwischen fast schon traditionell, war es auch heuer an Fronleichnam wieder an der Zeit für eine exklusive Rigibiketour. Schon 2015 und 2016 wurden wir durch Local Roli durch die geheimen Trails und Pfade der Rigi geguidet. Auch gesellschaftlich waren das immer lustige Touren. Logisch also, dass es auch 2017 wieder eine Ausgabe der exklusiven Rigibiketour gibt. Diesmal in einer etwas kürzeren Version.

Weiterlesen

Duo Chregu auf den Bürgenstocktrails!

Es ist mir jedes Mal eine grosse Freude, mit jemandem auf eine Biketour zu gehen, welche/r erst vor kurzem ein Bike gekauft hat. So war es diesen Frühling soweit, dass ich mit meinem Namensvetter Chregu zum ersten Mal ein paar richtige Trails unter die Stollen nahm. Er ist seit Jahren einer meiner besten Freunde. Umso schöner, dass wir nun – nebst kochen, essen und Wein trinken – ein weiteres gemeinsames Hobby haben.

Weiterlesen

Traumtour im Luzerner Hinterland

Herrliches Wetter diesen Mai. Das muss ausgenützt werden. Der Bericht der folgenden Tour zeigt einmal mehr, dass man auch von zu Hause aus sehr schöne Runden mit dem Bike drehen kann. Nach dem Start in Hildisrieden habe ich bereits freie Sicht auf den Pilatus.

Weiterlesen